Rucksack packen

DSC_1989Nur noch 2 Tage! Jetzt geht es an das Packen des Rucksacks. Es müssen recht viele Dinge mit. Sollte ich etwas vergessen, müsste ich es unterwegs nachkaufen. Meine Ausrüstung habe ich so gut es ging gewichtsoptimiert. Unterwegs muss ich nehmen was da ist, also hoffe ich nichts oder nichts großes (im Sinne von schwer) zu vergessen ;-)

Weiterlesen

Vorbereitungen

DSC_1962Jetzt laufen die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren. Mittlerweile habe ich fast die komplette Ausrüstung, mir fehlt noch eine Wanderkarte, die ich am Montag geliefert bekomme, ein Paar Wandersocken und ein ultraleichtes Kochset, das ebenfalls am Montag kommen soll. Am Donnerstag fährt mein Zug ab Köln HBF, dann geht es Weiterlesen

Abschied

DSC_1939Heute hatte ich meinen letzten Arbeitstag in meiner Firma und hatte Teilchen mitgebracht. In den letzten Wochen hatte ich mich schon von dem einen oder anderen verabschiedet. Ich dachte an einem Freitag, an dem parallel eine Betriebsversammlung und eine Führungskräfteveranstaltung stattfinden, wird es eher ruhig sein.

Weiterlesen

Tarp Poncho

In den Alpen möchte ich gerne die Möglichkeit haben nach Bedarf auch ohne Hütte zu übernachten. Es kann sein, dass ein Platz einfach zu schön ist  um weiterzugehen, es kann aber auch das Wetter umschlagen, Nebel aufziehen oder sich empfindlich abkühlen, oder … oder … oder. Jedenfalls möchte ich auf eine Nacht draußen vorbereitet sein.

Mein Poncho konDSC_1892nte ich schon mehrfach während es regnete testen. Einzig hatte ich Probleme bei viel Wind das Poncho über mich und den Rucksack zu bekommen. Ansonsten ist es tipp-topp, regen- und windfest, leicht (etwa 340g) und hat ein kleines Packmaß.

Weiterlesen

Trekking Schuhe

Meine alten, gutgedienten Lowa Trekkingschuhe sind mittlerweile 17 Jahre alt. Sie sind noch gut, aber ich habe die Befürchtung, dass sie meine München-Venedig Tour vielleicht nicht mehr aushalten. Also muss ein neues Paar her.

Bei Globetrotter in Köln habe ich diverse Schuhe ausprobiert, bin letztendlich wieder bei einem Lowa gelandet: das Modell Tibet LL. Der Schuh ist aus Vollleder, Goretex wollte ich nicht haben. Die Goretex-Membran braucht eine deutliche Temperaturdifferenz vom Schuhinneren nach draußen. Ist es kalt, dann ist die Differenz völlig ausreichend und Goretex funktioniert bestens. Ist es Draussen warm und die Sonne scheint z.B. auf den Schuh, dann kann kaum Schweiß aus dem Inneren nach außen gelangen.

Die Schuhe habe ich mir letzte Woche Samstag gekauft und bin bis jetzt etwa 50 km mit ihnen gelaufen. Anfangs hatte ich sie zu fest geschnürt und meine erste 14 km Tour wurde ein bisschen zur Tortour, aber jetzt habe ich den Dreh raus, die Schuhe sind sehr bequem und geben viel Halt.