Plattkofel

Heute morgen sagte der Wetterbericht bis Mittag Regenfreiheit voraus, ab Mittag Regen mit Gewitterneigung. Nicht die besten Voraussetzungen für Klettersteige. Da wollte ich eine kleine Vormittagstour machen und dann schauen, wie sich das Wetter entwickelt. Ich bin heute Morgen auf den Plattkofel (2.968 M) gestiegen. Nur mit leichtem Gepäck: 1 l Wasser, Poncho, Windbreaker und Kamera. Etwa 4 kg Gesamtgewicht. Man, war das ein Gefühl mal ohne Trekking Rucksack unterwegs zu sein. An der Hütte stand ein Schild, dass 2h Gehzrit zum Gipfel zeigt. Mit meinem leichten Gepäck habe ich nur 1:15 h gebraucht. Was leichtes Gepäck so ausmacht. Leider war die Fernsicht nicht so gut, die Wolken hingen tief. Pünktlich um halb eins fing es zu regnen an, ich war um 12 Uhr glücklicherweise wieder an der Hütte. Morgen werde ich über Höhenwege oberhalb der Seiner Alm zum Schlernhaus wandern. Von meinem Sony Xperia™-Smartphone gesendet


1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *