Regensburger Hütte

Gestern morgen hat es auf der Toni Demetz Hütte furchtbar geregnet (2.650 m). Es war zusätzlich neblig. Bin erst gegen 10 Uhr aufgebrochen, als der Regen nachließ. Ich musste einige Einkäufe machen und habe das in St. Christina erledigt. Dann bin ich zur Regensburger Hütte aufgestiegen. Am frühen Nachmittag fing es hier leicht an zu regnen, Poncho sei Dank war es kein Problem. Kaum war ich an der Hütte, da ging der Regen richtig los inklusive Gewitter. Heute morgen ist trotz anderslautender Vorhersage bestes Wetter, obwohl das Wolkenbild Instabilität zeigt. Wahrscheinlich gibt es heute auch wieder recht früh Regen. Jedenfalls werde ich heute einen Hüttentag machen und die Seele ein wenig baumeln lassen. Die Bilder sind von der Regensburger Hütte aus aufgenommen. Das Bild mit dem See ist von Gestern etwa eine halbe Stunde vor der Ankunft. Von meinem Sony Xperia™-Smartphone gesendet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *